Projekt- und Bauleitung

Fachbüro Spengler GbR


Bau- und Projektleitung


Für eine kurze aber qualitative Bauzeiten, wird vor Beginn der Bauarbeiten ein Terminplan erstellt, in dem die optimale Abfolge der einzelnen Leistungen der verschiedenen Handwerker terminiert wird. Während der Bauphase dient dieser Terminplan zur Koordination der Firmen und gleichzeitig unserer Bauherrschaft als Information über die anstehenden Arbeiten, evt. Verzögerungen oder Leistungsergänzungen.


Mit den Handwerkern versuchen wir in einem partnerschaftlichen Verhältnis zusammenzuarbeiten und bevorzugen Firmen aus der näheren Umgebung. Dabei steht das Interesse unserer Bauherren immer im Vordergrund, daher sind wir bestrebt, für hohe Ausführungsqualität zu sorgen und die geplanten Termine einzuhalten.


Gerne begleiten wir unsere Bauherren auch während der Verjährungsfrist für Mängelansprüche. Sollten in dieser Zeit Mängel auftreten, nehmen wir Kontakt zu den Handwerkern auf und organisieren  deren Behebung.


Angebotseinholung und -prüfung:

Qualifizierte an das Objekt angepasste Leistungsbeschreibungen für jedes Gewerk sorgen bereits in der Phase der Angebotseinholung dafür, dass die Kosten möglichst niedrig gehalten werden ohne an Qualität einzubüßen. Die eingeholten Angebote werden dann einer sorgfältigen technischen und kaufmännischen Prüfung unterzogen und mit den Unternehmern verhandelt.


Abrechnung:

Eine gründliche  Aufmass- und Rechnungsprüfung ist für uns selbstverständlich. Unser Kunde soll schließlich nur das bezahlen, was er auch mangelfrei erhalten hat.


Kostenverfolgung:

Die in der Planungs-/Ausschreibungsphase berechneten Kosten werden im Laufe der weiteren Projektbearbeitung ständig aktualisiert. Dies bedeutet, dass die berechneten Gewerkekosten durch die jeweilige Angebotssumme ersetzt werden. Der aktualisierte Kostenstand wird vor jeder Auftragserteilung mit unseren Bauherren besprochen, so dass auch in dieser Phase noch kostenrelevante Entscheidungen getroffen werden können.

Nach Prüfung jeder Schlussrechnung wird die Angebotssumme durch die Rechnungssumme ersetzt. Dies stellt sicher, dass unsere Bauherren stets über den aktuellen Kostenstand den Überblick behalten.


Bauherrenbegleitung


Im Privatbereich wird oft aus Kostengründen auf eine örtliche Bauaufsicht verzichtet. Der Bauherr vergibt die Arbeiten und erwartet eine adäquate Fertigstellung zu den gewünschten Kosten und zum vereinbarten Termin. Die Praxis zeigt, dass in den Angeboten nicht immer alle Details aufgelistet sind und es somit zu einem Mehraufwand  in den unterschiedlichsten Größen kommt.


Bei der Ausführung kann es zu ungewünschten Mängel kommen. Woher soll ein Laie wissen, wie ein Fensterband verarbeitet wird. Wissen Sie, wann man eine Dampfbremse verwendet und wann eine Sperre? Hier ist auch die Verarbeitung immens wichtig.

Der Bauherrenbegleiter kontrolliert die Qualität der Ausführung.


Die Bauherrenbegleitung unterstützt den Bauherren in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht und kontrolliert die Baufirmen. Der Bauherr bekommt dadurch Sicherheit und der Ärger wird minimiert.


Der Bauherrenbegleiter besichtigt zum vereinbarten Termin die Baustellen, kontrolliert die Ausführung (wie z.B. ist die Abdichtung richtig verklebt? Ist die Dampfbremse vorhanden? Sind die Dämmplatten Norm-gerecht verarbeitet? ……….). Die einzelnen Besichtigungen erfolgen zum Pauschalpreis inkl. An- und Abfahrt und können flexibel auf die Bauherren zugeschnitten werden.


Weiterhin werden im Vorfeld Ausschreibungen geprüft und der Bauherr wird bei den Beauftragungen der einzelnen Firmen begleitet.


Technische Zeichnungen - 3D-BIM


Erstellen von technischen Zeichnungen, Bauanträgen, Entwurfs- und Ausführungszeichnungen auch in 3D BIM

Fachbüro SPENGLER auf Energie-Sparhaus.de